Museum-der-Bayerischen-Könige

museumderbayerischenkoenige.de – Vor mir liegt die Einkaufstüte und der Aufschrift „Besuchen Sie uns“ von damals im Archiv mit dem Aufdruck „Museum-der-Bayerischen-Könige“. lese unter „Museum-der-Bayerischen-Könige“. Hohenschwangau.
hohenschwangau.de/museumderbayerischenkoenige

Jahreszahlen-in-meinem-Leben

zahl 1977

Jahreszahl 1977

Nach dem Besuch im Mathematikum in Gießen, lege ich die Jahreszahl 1977 in römischen Zahlen. Rechnen will ich nicht.
So denke ich zurück an Erlangen; Meine 1. Arbeitsstelle nach dem Studium. Fahrt nach Erlangen zum Vorstellungsgespräch. Und denke zurück; was wollte man da von mir wissen ….
Beruflicher Alltag und Weiterbildung. JA JA das waren noch Zeiten.

Mein Archiv: Begriffe und Texte wie
„Mathematische Verfahren in der Regelungstechnik“
„Grundlagen netzgeführter Stromrichter mit Thyristoren“
Schaltkreissystem SIMATIC C3 – Siemens

Zahl 1978

Jahreszahl 1978

Steuerungssysteme SIMATIC S31 – Siemens, Step-3 Programe. Programmiergeräte PG1 und PG2
„Grundlagen der Regelung in der Prozeßtechnik – TELEPERM-/TELEPNEU-Regeleinrichtungen“ – Siemens

„Mathematische Verfahren in der Regelungstechnik“, Teil II – Zeitbereichsmethoden“
Steuerungssysteme SIMATIC S32 – Siemens, Grundlagen der Prgrammierung“
„Einführungsinformationen für neue Mitarbeiter“, 4 Tage.
„Grundlagen der elektronischen Regelungstechnik für Antriebe“
Und schaue jetzt nach, ob ich zum System CEPAMAT – Siemens; heute nach Jahrzehnten noch etwas finden kann.
P.S. Antiquariat.Vor mir liegt mein Lieblingsheft der Fa. Siemens. „Steuerungstechnik – Begriffe, Normen, Darstellung“; Hat mir viele Jahre gute Dienste erwiesen.
Dann denke ich zurück, Technisches Englisch – Zeitschrift Elektroniker
Antiquariat, „Wie genau sind Regelungen“, Sonderdruck aus Elektrodienst.

„Software mit System, „Bottom-up“ contra „Top-down“: Zeitschrift Elektroniker
Betriebssystem BS 2000 – Siemens

Das waren noch Zeiten ….

 

 

 

 

 

Die-römischen-Zahlen

Tour Mathematikum Gießen

Tour Mathematikum Gießen

Gefunden im Mathematikum in Gießen. Das richtige um römische Zahlen zu legen. Und nachzudenken was war im Jahre …

fallen-lassen

2018 – Was habe ich vor im Jahre 2018.
Fallen lassen – Worte , die ich damals als kleines Kind gehört habe. Und später. Auch in einer anderen Bedeutung, wie Gegenstände „fallen lassen“.
So schaue ich nach; was habe ich im letzten Jahr an Gegenständen fallen gelassen; die mir lieb und teuer waren.